Freie Redner Ausbildung: so geht´s

Julia Leddin
1. Juli 2019

Julia Leddin
1. Juli 2019

Frühlingsgefühle und jede Menge Lachen

 So war unser Ausbildungswochenende “Freude”, bei der wir freie Redner in den Bereichen Trauung, Taufe und Eheversprechen erneuern, ausbilden durften.
Mit ein paar persönlichen Eindrücken von Julia, Omilia-Gründerin und Leiterin der Freien Rednerakademie Omilia, möchten wir starten und euch einen authentischen Einblick in das rundum schöne Wochenende mit unseren Teilnehmern geben.

„Ich durfte an diesem Wochenende wieder 15 wissbegierige und sehr kompetente Teilnehmer zu freien Rednern und Rednerinnen ausbilden. Wir haben viel gelacht und intensiv gearbeitet. Es ist immer wieder ein tolles Erlebnis. Unsere Teilnehmer kamen aus ganz Deutschland, von München über Dortmund, Hannover, Jever, Bremen und Berlin.

Ich freue mich schon auf die gemeinsame Zusammenarbeit!“

Julia von Omilia

Was macht denn so eine Ausbildung zum freuen Redner besonders?

 Als Freiberufler bist du dein eigener Chef bzw. Chefin und kannst frei über dich und deine Arbeit entscheiden. Dazu gehört nicht nur die Entscheidung des Standortes, den du dir als freie Rednerin nach der Nachfrage deiner Kunden festlegen kannst, sondern auch die freie Einteilung deiner Zeit. Wenn du für das Hochzeitspaar eine schöne Rede vorbereitest, kannst du dies entweder im Grünen auf einer Decke im Park tun oder bei einer Tasse Kaffee in deine Lieblingscafé. Dabei bist du natürlich auch ortsunabhängig und kannst deine Aufgaben mitnehmen, wohin du gehst. Praktisch ist dies besonders für Mütter, die zuhause auf ihre Kids aufpassen möchten oder diejenigen, die gerne kleine Reisen unternehmen. Deine Arbeit reist dann einfach mit dir mit. Dank moderner Kommunikationskanäle, kannst du ja auch per Skype oder Telefon Kontakt zum Brautpaar halten, wenn es an die Feinheiten oder den Ablauf der Zeremonie geht.

Persönlich und mit viel Herz

 Trotz deiner ortsunabhängigen Arbeit als freier Redner legen wir bei unserer Ausbildung Wert darauf, dass du als ausgebildeter Redner von Omilia weißt, wie wichtig der persönliche Kontakt ist. Um Brautpaar und Hochzeit besser kennenzulernen, ist ein persönliches Gespräch unabdingbar und eine schöne Möglichkeit zu schauen, ob die Harmonie zwischen allen stimmt.

Dein eigenes Business als freier Redner?

 Selbstbestimmt und frei zu arbeiten sind große Wünsche der heutigen Berufseinsteiger. Doch auch als erfahrener Berufstätiger möchte man sich an die Herausforderungen des Alltags anpassen und freier in seiner Arbeit sein. Vielleicht suchst du ja schon lange nach einer Möglichkeit, wie du als Mutter wieder durchstarten kannst und bist über die Idee gestolpert dich nebenbei selbstständig zu machen. Dann eignet sich eine Ausbildung zum freien Redner vielleicht ja auch super für dich? Bei uns gibt es zum Beispiel die Pakete “FREUDE” und “ABSCHIED”.

Wenn du Fragen hast oder dich mal über eine Ausbildung bei uns informieren möchtest, dann schau mal auf unserer Ausbildungsseite vorbei.

Wir wünschen dir einen wundervollen Tag und schicken dir sonnige Grüße aus Hannover

Dein Omilia-Team

Julia und Mike

Photocredits: die verwendeten Bilder stammen von unseren Ausbildungswochenenden

Mehr Blogbeiträge:

Melden Sie sich für den Newsletter an!

Folge uns auf Facebook und Instagram!